Barrierefreie Bürgerbusse

Auf technischer Seite wurde schon einiges unternommen, um Busse und Haltestellen für Menschen mit Beeinträchtigungen zugänglicher zu machen. Eine zusätzliche Qualität kann in einer Kooperation mit Behinderteneinrichtungen geschaffen werden. Diese verfügen oft über eine Flotte von Spezialfahrzeugen, die meist mehrere Stunden am Tag still stehen und in dieser Zeit z.B. auch als Bürgerbusse einsetzbar wären.

Vor der Anschaffung eines eigenen Fahrzeuges lohnt sich daher ein Gespräch mit entsprechenden Einrichtungen in der Region. 

 

Aktion für behinderte Menschen Waldeck-Frankenberg e.V.

  

Bürgerbus realisieren!