• 02776-80117
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Herzlich willkommen auf der Internetseite des Hessischen Regionalforen e.V.

Der Verein ist ein Verbund der 24 hessischen LEADER- Regionen. Wir stehen für eine nachhaltige Entwicklung des ländlichen Raumes. 

  • Unser Wirken zielt auf die Nutzung und Förderung regionaler Potenziale.
  • Wir setzen auf Kooperationen, Innovationen und die Beteiligung der Bevölkerung.
  • Unser Engagement dient der Sicherung und Schaffung von hochwertigen Arbeitsplätzen. Der Grund- und Nahversorgung in der Region ist für uns zentraler Schlüsselfaktor.
  • Wir leisten unseren Beitrag bei der Entwicklung eines naturverträglichen Landtourismus.
  • Unser Einsatz gilt einem Vernünftigen Ausbau erneuerbarer Energien und dem Erhalt einer vielfältigen Kulturlandschaft.

Aktuelles & Wichtiges

In die hessischen LEADER-Regionen flossen über 50 Mio. EURO Förderung   Die aktuelle Förderperiode des europäischen LEADER-Programms geht in die Verlängerung.

Die Bundesarbeitsgemeinschaft der LEADER-Aktionsgruppen hat eine Broschüre zur Vielfalt des LEADER-Ansatz in Deutschland herausgebracht. Mit dabei sind unterschiedliche Projekte von der Streuobstwiese

Der Hessische Regionalforen e.V.

ist der Verbund der hessischen Regionalforen

  • Wir vertreten die Interessen der Regionalforen auf Landes-, Bundes- und EU-Ebene.
  • Unser Engagement dient dem Wissenstransfer der Regionalmanagerinnen und Regionalmanager sowie Regionalforen untereinander, dem Austausch und der Weiterentwicklung von Ideen und Praxiserfahrungen einer nachhaltigen Regionalentwicklung. Diese Reflektionen aus der Praxis werden an übergeordnete Verwaltungsinstitutionen weitergegeben.
  • Wir beteiligen uns aktiv an der Weiterentwicklung der Regionalentwicklungspolitik und der Stärkung des LEADER-Ansatzes in Hessen.
  • Und tragen die Belange der LEADER-Regionen in die Öffentlichkeit, um das Bewusstsein für die Interessen und Chancen des ländlichen Raumes und seiner Menschen zu stärken.
 

Die Regionalforen

sind Initiativen der LEADER-Regionen,
auch "Lokale Aktionsgruppen" genannt.

  • In diesen Initiativen arbeiten Vertreter zivilgesellschaftlicher und öffentlicher Gruppierungen und Einrichtungen zusammen, um ihre Region voranzubringen - das heißt, regionale Potenziale zu nutzen und zu stärken.

  • In jeder Region wird eine Art "Fahrplan" für die zukunftsfähige Gestaltung der Region entworfen – das Regionale Entwicklungskonzept. Auf dieser Basis werden konkrete Projekte umgesetzt, welche die Lebensqualität des ländlichen Raumes sichern und verbessern.

  • Dieser Entwicklungsprozess wird in jeder LEADER-Region durch die lokale Aktionsgruppe und das Regionalmanagement koordiniert.